US-Geheimdienst bestätigt: SARS-CoV-2 stammt aus chinesischen Labor

US-Geheimdienst bestätigt: SARS-CoV-2 stammt aus chinesischen Labor. Mittlerweile bestätigen US-Geheimdienstdokumente, dass SARS-CoV-2 möglicherweise aus einem chinesischen Biolabor stammt. Renommierte Forscher fordern Aufklärung. In Deutschland schiebt man das Thema weg. Warum eigentlich? Als Prof. Roland Wiesendanger im Februar dieses Jahres eine umfassende Studie zum Ursprung des Corona-Virus vorlegte und darin zu dem Schluss kam, dass die Labor-Hypothese am wahrscheinlichsten ist, wurde er aus der Presse massiv angegriffen, seine Erkenntnisse als Verschwörungstheorie abgetan.

Ivermectin als preiswertes und hochwirksames Covid-Medikament

Ivermectin als preiswertes und hochwirksames Covid-Medikament Die neue Peer-review-Studie über Ivermectin bietet einen umfassenden Überblick zum bisherigen Wissensstand über das Produkt. Die beeindruckende Evidenz zugunsten des Einsatzes des Medikaments kann in folgenden Punkten zusammengefasst werden: Seit 2012 haben mehrere In-vitro-Studien gezeigt, dass Ivermectin die Replikation vieler… Read More

VAXZEVRIA/COVID-19 Vaccine AstraZeneca: Zusammenhang zwischen dem Impfstoff und dem Auftreten von Thrombosen in Kombination mit Thrombozytopenie

VAXZEVRIA/COVID-19 Vaccine AstraZeneca: Zusammenhang zwischen dem Impfstoff und dem Auftreten von Thrombosen in Kombination mit Thrombozytopenie. Wichtige Mitteilung über ein Arzneimittel. Sehr geehrte Damen und Herren, im Einvernehmen mit der Europäischen Arzneimittel-Agentur und dem Paul-Ehrlich-Institut möchte Sie die AstraZeneca GmbH über Folgendes informieren: Zusammenfassung. Ein kausaler Zusammenhang zwischen Impfungen mit Vaxzevria und dem Auftreten von Thrombosen in Kombination mit Thrombozytopenie wird als plausibel angesehen. • Obwohl solche Nebenwirkungen sehr selten sind, übertraf die Anzahl die erwartete Häufigkeit in der Allgemeinbevölkerung. Noch konnten keine spezifischen Risikofaktoren identifiziert werden.

Zum ersten Mal mehr als 100 Tote an einem einzigen Tag … inklusive der Toten, die an der Impfung verstorben sind?

Zum ersten Mal mehr als 100 Tote an einem einzigen Tag … inklusive der Toten, die an der Impfung verstorben sind? Hinweis: Am Ende dieses gesamten Berichts, also ganz unten, gibt es noch eine Belohnung für Sie! Grundlage für diese Daten ist der PCR-Test. Prof. Dr. Sucharit Bhakdi warnt neuerlich vor PCR-Test und Impfstoffen! Wenn es stimmt, dass der PCR-Test weder Infektionen, noch Viren nachweisen kann, dann sind die Zahlen eine bewusst falsch angefertigte Hochrechnung des Gesundheitsministeriums. Gesunde Menschen ohne jegliche Symptome landen in der Corona-Infektionsstatistik, weil ein Fake-Test ein positives Ergebnis anzeigt. Das heißt, dass die Gesamtzahl der bestätigten Fälle von 269.353 eine fingierte Zahl ist. In den USA wurde mittlerweile festgestellt, dass von den offiziellen Zahlen 95% Falschangaben sind. Wie außerdem nachgewiesen wurde, handelte es sich nach den bei Obduktionen festgestellten Viren ausschließlich um Influenza A oder B. Demnach wären in Paraguay lediglich ca. 13.500 tatsächliche Erkrankungen an Influenza A oder B aufgetreten.