Daran müssen wir uns in Paraguay orientieren: Nur 0,9 % der „verifizierten Fälle“ in Portugal starben an COVID. Statt ca. 17.000 nur 152 Covid-19-Todesfälle! Alle „anderen“ starben aus verschiedenen Gründen, obwohl ihr PCR-Test positiv war.

Daran müssen wir uns in Paraguay orientieren: Nur 0,9 % der „verifizierten Fälle“ in Portugal starben an COVID. Statt ca. 17.000 nur 152 Covid-19-Todesfälle! Alle „anderen“ starben aus verschiedenen Gründen, obwohl ihr PCR-Test positiv war. Durch eine Bürgerpetition wurde ein Gericht in Lissabon gezwungen, verifizierte COVID-19 Sterbedaten zu liefern, berichtet AndreDias.net. „Wir leben in einem Betrug von noch nie dagewesenem Ausmaß“, schreibt Dias.

Merkel hat sich komplett selbst als korrupte Marionette der Pharmaindustrie entlarvt

Merkel hat sich komplett selbst als korrupte Marionette der Pharmaindustrie entlarvt. Realsatire im Deutschen Bundestag: Der PCR-Test ist für Bundeskanzlerin Angela Merkel ein geeignetes Mittel zur Pandemiebekämpfung. Im Bundestag redet sie sich hierzu um Kopf und Kragen. Psychiater Hans-Joachim Maaz attestiert ihr eine «narzisstische Grundproblematik». (Mit Videos)

Sie hauen einem den Betrug mitten ins Gesicht…

Sie hauen einem den Betrug mitten ins Gesicht … aber die durch und durch indoktrinierten Schlaf-, Wahl- und Zahlschafe ver­stehen nicht, dass es Betrug ist, mit dem die Presse sie verhöhnt, während sie von den Regierungschefs der G7 einmal mehr verraten und verkauft werden, denn es gibt weder ein Coronavirus noch eine Klimakrise, jedenfalls nicht die, die sie uns unterjubeln wollen.

Die täglichen PCR-Lotto-Zahlen. Existenzvernichtung der Bürger durch Betrug und Korruption?

Die täglichen Corona-Lottozahlen. Entrechtung der Bürger durch Betrug und Korruption? Quelle: Philosophia Perennis mit dem Titel „GRUNDRECHTE & FREIHEIT Inzidenz: Entrechtung der Bürger auf Schwindelbasis“. (Peter Leibowitz) Durch monatelanges mediales Bombardement mit Fake News von angeblichen Neuinfektionen und angeblich gefährlichen Mutationen wurden gehirnwäscheartig falsche Begriffe und gefühlte Wahrheiten etabliert, die bis in wissenschaftliche Kreise vordrangen. Gleichzeitig wurde damit ein Klima der Angst und Hysterie geschaffen, das es offenbar unmöglich macht, diese Lügenbegriffe noch infrage zu stellen. Das Ganze erinnert an die Strategien religiöser Sekten und radikalisierter Fundamentalisten. Die meisten Leser hier wissen vermutlich längst, was falsch läuft. Ziel dieses Beitrags ist deshalb vor allem, ein gewisses Rüstzeug an Argumenten und Fakten zu liefern, um im Alltag mit einer leichtgläubigen Mehrheit zu überleben. Das Titelbild zeigt die Diskrepanz zwischen realen respiratorischen Erkrankungen (virale Atemwegserkrankungen inklusive Corona und Grippe) und den rein theoretischen Inzidenzwerten. Beide Karten sind von dieser Woche und basieren auf den offiziellen RKI-Daten.