Faucis Völkermord: Corona-Patienten in den USA starben massenhaft an einer Vergiftung mit dem Hemmstoff Remdesivir

Faucis Völkermord: Vergiftung mit dem Hemmstoff Remdesivir. Als Ärzte in New York Corona-Patienten behandelten, waren sie überrascht, dass innerhalb von drei bis fünf Tagen akutes Nierenversagen auftrat. Sie vermuteten, dass das Virus die Nieren angreift. „Ich wusste sofort, dass das nicht der Fall war“, sagte Dr. Bryan Ardis, Direktor von ArdisLabs.com, in der 63. Sitzung der Corona-Kommission unter Leitung von Rechtsanwalt Reiner Fuellmich.

US-Senator Rand Paul verurteilt Angstpropaganda mit Delta Variante

US-Senator Rand Paul verurteilt Angstpropaganda mit Delta Variante. Die Delta Variante verursacht um den Faktor 14 bis 19 weniger Todesfälle als die Beta oder Alpha Variante. Es kommen auch wesentlich weniger Menschen ins Spital, auch junge Menschen sind weniger betroffen.. Und all das obwohl sie sich schneller verbreitet. Gesundheitsbehörden, Mainstream Medien und Virologen verbreiten aber genau das Gegenteil. Der US Senator verweist dagegen auf die Daten und Fakten, die von den englischen Behörden veröffentlicht werden.

Die Globalisten sind enttäuscht über Bidens Unfähigkeit, die erforderliche Anzahl von Amerikanern auszurotten

Die Globalisten sind enttäuscht über Bidens Unfähigkeit, die erforderliche Anzahl von Amerikanern auszurotten. Biden wird entmachtet, nachdem das Impfziel von 70 % bis zum 4. Juli verfehlt wird … Die Fristen sollen sicherstellen, dass Milliarden von Menschen vollständig geimpft werden, bevor die Massen erkennen, dass die Impfstoffe biologische Waffen sind, die Spike-Protein-Nanopartikel enthalten, die dazu bestimmt sind, Tod und Unfruchtbarkeit als Teil einer verdrehten globalistischen Agenda zu verursachen, um „den Planeten zu retten.“

China muss zahlen“ – Trump fordert Entschädigung für COVID-19-Tote und Zerstörung

China muss zahlen“ – Trump fordert Entschädigung für COVID-19-Tote und Zerstörung. US-Präsident Joe Biden hatte am Donnerstag eine weitere Sanktionsrunde gegen China verhängt. Doch der ehemalige US-Präsident Donald Trump macht deutlich, dass er noch viel weiter gehen würde, wenn er das Sagen hätte. In einer Veröffentlichung des US-Nachrichtensenders NewsMax hat Trump von China Entschädigungen für den „Tod und die Zerstörung“ gefordert, die die COVID-19-Pandemie weltweit verursacht hat. Die Aussage des ehemaligen US-Präsidenten kam als Reaktion auf die Veröffentlichung von Dr. Anthony Faucis durchgesickerten E-Mails. Die E-Mails demonstrierten, dass Fauci, der der COVID-19-Sonderbeauftragte unter der Trump-Administration war, genau wusste, dass das Coronavirus möglicherweise im chinesischen Wuhan biologisch hergestellt wurde, aber er diese Information öffentlich heruntergespielt hat. Dr. Fauci war während der gesamten Pandemie eine Zielscheibe der US-Konservativen, die ihn wegen seiner Unterstützung für soziale Distanzierung und das Tragen von Masken unter Beschuss nahmen. Sie warfen ihm vor, eine Kehrtwende zu machen, weil er sich zunächst gegen die Schließung der Grenzen und das Tragen von Masken gewehrt hat, bevor er beides befürwortete.

Das Lockdown-Paradigma bricht zusammen.

Das Lockdown-Paradigma bricht zusammen. Es hat viel länger gedauert, als es hätte sein sollen, aber endlich scheint es zu passieren: das Lockdown-Paradigma bricht zusammen. Die Zeichen sind überall um uns herum. Wir können hoffen, dass es die Erkenntnis sein wird, dass die alten Prinzipien der öffentlichen Gesundheit uns gute Dienste geleistet haben, ebenso wie die rechtlichen und moralischen Prinzipien der Menschenrechte und der Beschränkung der Regierungsgewalt.