Die Covid-19-Pandemie existiert nicht – Teil 1

Einführung – Es gab nie eine Pandemie – Testen, testen, testen – Der Polymerase-Kettenreaktionstest (PCR-RT) – Definition der Pandemie – Der öffentliche Gesundheitsnotstand von internationaler Bedeutung ( PHEIC) – Ein globaler Gesundheitsnotstand basierend auf 83 positiven Covid-19-Fällen außerhalb Chinas – Die „Beweise“ weisen auf Betrug hin – „Abteilungen“ innerhalb der WHO – 31. Januar 2020: Entscheidung von Präsident Trump, Flugreisen mit China auszusetzen – 20.-21. Februar 2020. Dr. Tedros deutet an, dass die Pandemie unmittelbar bevorsteht. 1073 Covid-positive Fälle außerhalb Chinas – Anfang März 2020 – 11. März 2020: Die historische Covid-19-Pandemie, 44.279 „bestätigte Fälle“ – Der Aufwärtstrend der Covid-Positiven nach der Sperrung vom 11. März 2020 – In Teil II werden wir die Rolle des fehlerhaften PCR-RT-Tests untersuchen und wie er angewendet wurde, um die Illusion einer weltweiten Pandemie aufrechtzuerhalten.

PCR-Test ist nicht gültig

Lungenarzt zu sehen und nachdem ich sagte, dass ich 5 Mal getestet wurde, sagte er unverblümt, dass das keine Rolle spielt – der Test ist ungültig. Nach dem 31. Dezember 2021 wird die CDC den Antrag bei der U.S. Food and Drug Administration (FDA) auf eine Notfallzulassung für den PCR-Test zurückziehen. Die CDC gibt diese Vorankündigung, damit die klinischen Labore ausreichend Zeit haben, eine der vielen von der FDA zugelassenen Alternativen auszuwählen und zu implementieren.

„Impfstoff“-Hersteller stehen nun alle im Verdacht, Komplizen beim Massenmord zu sein

„Impfstoff“-Hersteller stehen nun alle im Verdacht, Komplizen beim Massenmord zu sein. Da ja nun klar ist, dass SARS-CoV-2 für den Zweck des Auslösens einer Pandemie um “Impfstoffe” zu verkaufen künstlich hergestellt worden ist … stellt sich nun die Frage, wer alles an diesem Verbrechen des Massenmordes beteilig ist. Sicherlich Moderna, so viel ist klar. Sonst hätten die das ja nie so lange vorher bereits gewusst. Aber auch die anderen “Impfstoff”-Hersteller stehen nun alle im Verdacht, Komplizen beim Massenmord zu sein, denn Moderna hatte ja nicht als erstes den “Impfstoff”, sondern das waren die Russen. Und auch Pfizer/BioNTech und AstraZeneca kamen nicht nach Moderna, sondern bereits vorher mit ihren Produkten auf den Markt.