COVID-Irrsinn in Australien geht weiter – Staat beschlagnahmt jetzt Bankkonten, Eigentum, Lizenzen und Unternehmen, wenn COVID-Bußgelder nicht bezahlt werden, während arbeitslose Arbeitnehmer eingesperrt werden

Von allen extremen Maßnahmen, die von verschiedenen australischen Bundesstaaten durchgeführt werden, sind die Eintreibungen und Beschlagnahmungen durch das State Penalty and Enforcement Register (SPER) wohl das Sahnehäubchen auf dem Kuchen.

Offener Brief von 133 Fachleuten aus dem Gesundheitswesen an britische Regierung

Der offene Brief deckt zehn massive Missstände der Politik auf, die weltweit gelten. In Großbritannien gab es zwar den „Freedom day“ am 21. Juli, aber es wird nach wie vor eine Politik betrieben die der Gesundeheit und den Menschen insgesamt schadet. Da die Maßnahmen weltweit einen erstaunlichen Gleichklang haben, sollte der Offene Brief auch an unsere Regierungen geschrieben werden.

Solange die bekannten Heilmittel gegen das Protokoll sind, wird sich Covid durchsetzen

Seit die NIH, die CDC, die FDA, die WHO und die Propagandamedien vor anderthalb Jahren mit der Massenvermarktung ihrer Covid-Impfkampagne begonnen haben, erzählt Ihnen der dreckige, lügende Abschaum, dass der Impfstoff sicher sei, dass schlimme Reaktionen „sehr selten“ seien, dass der Impfstoff zu 97,5 % schütze und andere ungeheuerliche Lügen.

Die gesamte Gesundheitsbürokratie der westlichen Welt hat kein einziges Wort der Wahrheit gesagt. Der Impfstoff schützt Sie nicht. Im Gegenteil, er macht Sie krank.