Prof. Martin Haditsch korrigiert falsche Ansichten zu Corona

Prof. Martin Haditsch korrigiert falsche Ansichten zu Corona. Die meisten Medien bringen seit über einem Jahr ein völlig einseitiges und falsches Bild der Corona Krise. Länder mit nur einem Todesfall pro Million Einwohner – ein Tausendstel von Österreich oder Deutschland – werden ausgeblendet. Regionen ohne Lockdown und ohne Masken werden totgeschwiegen. Erfolgreiche Behandlungen werden schlecht-geredet. Dem hat nun Servus TV mit einer umfangreichen Dokumentation die Wahrheit entgegengesetzt.

Bringt ServusTV mit diesem Film die Corona-Lügen zum Einsturz?

Bringt ServusTV mit diesem Film die Corona-Lügen zum Einsturz? Der bekannte Linzer Infektiologe Martin Haditsch reiste mit einem ServusTV-Filmteam um die ganze Welt und traf ausgewiesene Experten, Ärzte, Wissenschaftler, Nobelpreisträger. Und was in dem aufwändigen Dokumentarfilm zu Tage befördert wird, könnte die offizielle Corona-Version der Mainstream-Medien in Europa tatsächlich ins Wanken bringen.

Die Wahrheit, die ein Profi aus Angst vor Repressalien nicht sagen sollte.

Die Wahrheit, die ein Profi aus Angst vor Repressalien nicht sagen sollte. „Keiner der Impfstoffe, die bei uns im Umlauf sind und von „Salud“ gehandhabt werden, ist zuverlässig. Sie sind alle mörderische, mörderische Impfstoffe, die speziell dafür gemacht sind, Menschen zu töten. Deshalb, liebe Landsleute, müssen wir in irgendeiner Form weiterkämpfen, um unser Volk weiter zu warnen“, sagt ein Mann im Audio. Man muss respektieren, dass sich der Arzt nicht mit dem Audiotext identifiziert. Aus seinem Schlusssatz kann man heraushören, dass er genau weiß weltweit „gespielt“ wird, aber seiner Regierung nicht in den Rücken fallen kann. Täglich gibt es unzählige Beweise dafür, dass der Inhalt des Audios der Wahrheit entspricht.

Die Botschaft lautet: Impfen tötet, aber ihr Dummköpfe könnt es nicht sehen.

Die Botschaft lautet: Impfen tötet, aber ihr Dummköpfe könnt es nicht sehen. So unverhohlen schieben die Drahtzieher der Impfstoff-Agenda ihren Opfern die Wahrheit ins Gesicht.
Wird mit der Spritze nun Science-Fiction zur Realität? PROPAGANDA IM SPANISCHEN FERNSEHEN mit berühmten Schauspielern, die Totenkopfmasken tragen wie im Film „They Live – Sobreviven“ von 1988. Aliens unterjochen die Erde, indem sie den Menschen unsichtbare Botschaften schicken. Nur wenige können sehen, was wirklich vor sich geht, und sie werden gnadenlos verfolgt.

Das Lockdown-Paradigma bricht zusammen.

Das Lockdown-Paradigma bricht zusammen. Es hat viel länger gedauert, als es hätte sein sollen, aber endlich scheint es zu passieren: das Lockdown-Paradigma bricht zusammen. Die Zeichen sind überall um uns herum. Wir können hoffen, dass es die Erkenntnis sein wird, dass die alten Prinzipien der öffentlichen Gesundheit uns gute Dienste geleistet haben, ebenso wie die rechtlichen und moralischen Prinzipien der Menschenrechte und der Beschränkung der Regierungsgewalt.