Wieviele Kinder sollen nun in Deutschland ermordet werden und wieviele genau verkrüppelt? Eine Hochrechnung

Bis heute wurden ca. 12’000 Verdachtsfälle auf Impftote und ca. 200’000 Verdachtsfälle auf schwere Impfschäden ins EudraVigilance-System der EU gemeldet. Gemeldet werden erfahrungsgemäss (je nach Quelle) zwischen 1% und 10% der Fälle. Der Chefpathologe der Uni Heidelberg, Prof. Schirmacher, geht von 30% bis 40% bestätigten Impftoten bezüglich der Meldungen aus.

Merkel hat sich komplett selbst als korrupte Marionette der Pharmaindustrie entlarvt

Merkel hat sich komplett selbst als korrupte Marionette der Pharmaindustrie entlarvt. Realsatire im Deutschen Bundestag: Der PCR-Test ist für Bundeskanzlerin Angela Merkel ein geeignetes Mittel zur Pandemiebekämpfung. Im Bundestag redet sie sich hierzu um Kopf und Kragen. Psychiater Hans-Joachim Maaz attestiert ihr eine «narzisstische Grundproblematik». (Mit Videos)

Der Bericht selbst endet mit dieser Warnung: „Der Impfstoff könnte eine Biowaffe sein und noch gefährlicher als die ursprüngliche Infektion.“

Der Bericht selbst endet mit dieser Warnung: „Der Impfstoff könnte eine Biowaffe sein und noch gefährlicher als die ursprüngliche Infektion.“ „In einem schockierenden neuen Bericht über die COVID-19-Impfstoffe wurde festgestellt, dass der Pfizer-Coronavirus-Impfstoff langfristige gesundheitliche Auswirkungen haben kann, die zuvor nicht bekannt waren, einschließlich „ALS, Alzheimer und anderen neurologischen degenerativen Erkrankungen“.