Kreuzimpfung mit Kombination AstraZeneca-BioNtech ist zehnmal tödlicher als Einzelimpfung

Kreuzimpfung mit Kombination AstraZeneca-BioNtech ist zehnmal tödlicher als Einzelimpfung. In deutschen Medien wird aktuell massiv für sogenannte Kreuzimpfungen geworben. Besonders effektiv sei angeblich eine Kombination aus Impfstoffen AstraZeneca und Pfizer respektive BioNtech. Doch das glatte Gegenteil ist richtig! Denn das Risiko schwerster Impfschäden bis hin zum Tod ist zehnmal höher.

Pseudo-Pandemie

Pseudo-Pandemie. Covid 19 war und ist eine Pseudopandemie. Sie war die grobe Übertreibung der Bedrohung durch eine Atemwegserkrankung mit geringer Sterblichkeit, vergleichbar mit der Grippe. Die Pseudopandemie war eine psychologische Operation (psy-op), um die Öffentlichkeit zu terrorisieren. Ziel war es, die Bevölkerung an das drakonische System der staatlichen Unterdrückung zu gewöhnen, indem man sie mit den Mechanismen eines Biosicherheitsstaates vertraut machte.

Daran müssen wir uns in Paraguay orientieren: Nur 0,9 % der „verifizierten Fälle“ in Portugal starben an COVID. Statt ca. 17.000 nur 152 Covid-19-Todesfälle! Alle „anderen“ starben aus verschiedenen Gründen, obwohl ihr PCR-Test positiv war.

Daran müssen wir uns in Paraguay orientieren: Nur 0,9 % der „verifizierten Fälle“ in Portugal starben an COVID. Statt ca. 17.000 nur 152 Covid-19-Todesfälle! Alle „anderen“ starben aus verschiedenen Gründen, obwohl ihr PCR-Test positiv war. Durch eine Bürgerpetition wurde ein Gericht in Lissabon gezwungen, verifizierte COVID-19 Sterbedaten zu liefern, berichtet AndreDias.net. „Wir leben in einem Betrug von noch nie dagewesenem Ausmaß“, schreibt Dias.

Whistleblower sagen, dass bereits 50’000 Amerikaner an der Impfung gestorben sind. Fünfzigtausend, wiederholte Dr. McCullough. „Bislang sterben pro Tag mehr Menschen durch den Impfstoff als durch die Krankheit.“

Whistleblower sagen, dass bereits 50’000 Amerikaner an der Impfung gestorben sind. Fünfzigtausend, wiederholte Dr. McCullough. „Bislang sterben pro Tag mehr Menschen durch den Impfstoff als durch die Krankheit.“ Wenn man die Sterbefälle in Paraguay seit Beginn der Impfung mit denen vergleicht, bevor es Impfungen gab, kommt man zum gleichen Ergebnis.

„In Finnland werden die Bürger mit Giften, getarnt als Covid-Impfung, gespritzt.“

„In Finnland werden die Bürger mit Giften, getarnt als Covid-Impfung, gespritzt.“ Ano Turtiainen im Finnischen Parlament am 09. Juni 2021. Was Ano Turtiainen sagte, gilt weltweit. In Deutschland, in England, in den USA – und auch in Paraguay. WOCHENBLICK berichtete über „VERBRECHEN GEGEN DIE MENSCHLICHKEIT“: Der Nürnberger Kodex und wie die Corona-Politik dagegen verstößt.

Offizielle Daten zeigen: In 6 Monaten sind mehr Menschen an den Covid-Impfstoffen gestorben als in 15 Monaten an Covid-19

Offizielle Daten zeigen: In 6 Monaten sind mehr Menschen an den Covid-Impfstoffen gestorben als in 15 Monaten an Covid-19 dailyexpose.co.uk: Wir können nun offiziell bestätigen, dass die Zahl der Menschen, die aufgrund der Covid-Impfstoffe gestorben sind, die Zahl der Menschen, die an Covid-19 gestorben sind, übertroffen hat. Allerdings sind die Zahlen höchstwahrscheinlich viel schlimmer, als sie sind, da die Daten zu den Todesfällen durch die Covid-Impfstoffe aus den offiziellen Daten von Public Health Schottland entnommen wurden und die Zahl der Todesfälle tatsächlich die Zahl der Menschen übersteigt, die in England angeblich an Covid-19 gestorben sind.

Die Pandemie geht vor Gericht

Die Pandemie geht vor Gericht. Der deutsche Rechtsanwalt Reiner Fuellmich ist das sichtbare Gesicht der Klagen, die auf drei Kontinenten wegen des „skandalösen Betrugs um das Coronavirus“ erhoben werden. Er behauptet, dass die Maßnahmen gegen Covid zum wirtschaftlichen Ruin geführt haben und dass die Massenimpfung der Weltbevölkerung mit experimentellen Impfstoffen ein Verbrechen gegen die Menschheit ist. Er verweist auf den unsachgemäßen Einsatz von PCR-Tests als eine Säule des Kartenhauses, das eingerissen werden muss.

Vertuschung und Unwahrheiten im großen Stil: Meineid von Anthony Fauci – Beweise: Mails von Anthony Fauci

Vertuschung und Unwahrheiten im großen Stil: Meineid von Anthony Fauci – Beweise: Mails von Anthony Fauci. Die vor zwei Tagen unter dem Freedom of Information Act veröffentlichen E-Mails des obersten Gesundheitsmanagers und Präsidentenberaters der USA Antony Fauci haben zutage gebracht, dass er über die Herkunft des Virus aus dem Wuhan Labor Bescheid wusste. Dennoch hat er unter Eid bei einer Senatsanhörung das Gegenteil behauptet. Wem kann man noch glauben? Was kann man Fauci glauben? Und anderen Gesundheitsbehörden?

Strafanzeige wegen der durch COVID-19 verursachten Todesfälle gegen den ehemaligen Gesundheitsminister Julio Mazzoleni, den Finanzminister Benigno López und den Direktor der Gesundheitsüberwachung Guillermo Sequera

Strafanzeige wegen der durch COVID-19 verursachten Todesfälle gegen den ehemaligen Gesundheitsminister Julio Mazzoleni, den Finanzminister Benigno López und den Direktor der Gesundheitsüberwachung Guillermo Sequera. ABC berichtet, dass der Anwalt Julio César Espínola Restaino eine Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft in Ciudad del Este einreichte gegen den ehemaligen Gesundheitsminister Julio Mazzoleni, den ehemaligen Finanzminister Benigno López und den Direktor der Gesundheitsüberwachung, Guillermo Sequera. Der Kläger hat den Beklagten die Verantwortung zugeschrieben für die COVID-19-Todesfälle. Der Staatsanwalt, der den Fall untersuchen wird, wird durch das Zufallssystem bestimmt. Die Anklage lautet auf vorsätzliche Tötung, schwere Körperverletzung, unterlassene Hilfeleistung und Untreue.

Dringender Appell einer schwer Impf-Geschädigten!

Dringender Appell einer schwer Impf-Geschädigten! Stiftung Corona-Ausschuss – Sitzung 54: Zwischen Nudging und Nebenwirkungen. Formulare des Paul Ehrlich Instituts zur Meldung über Verdachtsfälle von Nebenwirkungen / Impfkomplikationen. Der Corona Ausschuss wurde von vier RechtsanwältInnen gegründet. Er führt eine Beweisaufnahme zur Corona-Krise und den Maßnahmen durch. Erfahren Sie mehr über den Ausschuss. Anonyme Hinweise an den Corona-Ausschuss.