1.180 Menschen der über 60-Jährigen starben nach der ersten Dosis

Die Lügenpresse verkündet: „Anticovid: Etwa 1.000 Menschen mit mindestens der ersten Dosis hatten Covid-19 und starben“.

Die Gesundheitsbehörden bestehen darauf, dass die Menschen die zweite Dosis erhalten und weiterhin die Protokolle. Angesichts der weltweiten Entwicklung ziehe ich daraus nur ein Fazit:

Sie wollen Frauen unfruchtbar machen und so viele wie möglich töten im Auftrag der von Bill Gates kontrollierten WHO und ihrer angeschlossenen Organisationen. Eine Netzwerkanalyse von COVID-19 mRNA-Impfstoffpatente.

ABC berichtet:

Covid-19: Auswirkungen der Impfung bei über 60-Jährigen

36.000 Covid-Fälle wurden bei Menschen über 60 Jahren registriert. Dies allein schon ist eine betrügerische Anzahl, da der PCR-Test zu 95% fehlerhaft ist, wie inzwischen bewiesen wurde. 20.000 Personen von diesen 36.000 wurden bereits mit mindestens einer Dosis geimpft.

Quelle: ABC

Angeblich wurden von den Geimpften 19,8 % ins Krankenhaus eingeliefert, also 3.960 Geimpfte. 8,8 % (1.760) kamen auf die Intensivstation und 5,9 % bzw. 1.180 Menschen starben. Was bedeuten diese Zahlen?

Todesstatistik: das 85% der Corona-Todesfälle sind frei erfunden – RKI und die Medien schweigen!

Korrigiert man die angeblichen 36.000 Covid-Fälle um die PCR-Test-Fehlerquote von 95 %, dann waren es lediglich 1.800 Fälle, die vielleicht tatsächlich Covid hatten. KEIN VIRUS nötig, um an SARS-CoV-2 zu erkranken! Folglich gibt es keine Beweise, ob überhaupt eine Covid-Infektion vorliegt. CDC widerruft die Genehmigung für den Notfalleinsatz von PCR-Tests für COVID! COVID-19-Fälle konnten 2020 nicht von „Grippefällen“ unterschieden werden. Grippe mittlerweile 10 mal gefährlicher als Corona!

Fakt: Nach eigener Berechnung des Gesundheitsministeriums starben mindestens 5,9% an der Impfung. Ohne Impfung sterben an Covid weltweit jedoch nur 0,15 % – das heißt: Statistisch gesehen starben in Paraguay statt 30 Menschen immerhin 1.180 Menschen.

In Paraguay sterben 39 mal mehr Geimpfte als Ungeimpfte!

Die Sterberate bei den ein- oder zweifach Geimpften beträgt 4,7 Prozent! Der weltweit anerkannte Medizin-Professor John P. A. Ioannidis von der Stanford University belegt in monatlichen Studien, dass die Todeszahlen weltweit bei 0,15 Prozent liegen. Dies gibt auch die WHO gemäß Stanford-Studie an. Die Sterberate bei Covid-19-Erkrankung Ungeimpfter beträgt nur 0,15 Prozent.

Außerdem ist mittlerweile erwiesen, dass sich alleine mit der Verabreichung von Ivermectin (in Paraguay: Ivermectina) die sogenannte Pandemie sofort stoppen ließe.

„Nur 7 Todesfälle bei 16.000 Gefangenen im Strafvollzug, von denen viele unterernährt sind, ohne soziale Distanz, ohne Einhaltung der Hygiene-Protokolle, ohne Masken, ohne obligatorisches Händewaschen.“

Alles Lüge: NHS-Leak zeigt Daten, aber keine COVID-Pandemie – die gesammelten Belege dafür, dass alles ein Hoax ist.

Studie: Viruslast ist bei Geimpften höher als bei Ungeimpften.

Impfung sinnlos und lebensgefährlich: Auch Geimpfte können Virus weitergeben

Giftcocktail: Spanische Forscher finden Graphenoxid im Impfstoff von BioNTech und Pfizer

PCR-Test ist nicht gültig

Wie der Covid-Betrug abläuft

Der Oberste Gerichtshof in den USA hat entschieden, dass der Covid-Erreger kein Impfstoff ist, unsicher ist und um jeden Preis vermieden werden muss

Eine Studie der Johns Hopkins ergab, dass es null Todesfälle wegen Corona bei Kindern gibt

Niemand darf ohne seine Einwilligung eine medizinische Behandlung erhalten. Arbeitgeber, die eine Impfung erzwingen wollen, können bestraft werden.

Informieren Sie sich täglich unter PARAGUAY NACHRICHTEN AKTUELL über den aktuellen Stand der Dinge!

MILLIONEN VON TOTEN BIS 2025 – WARUM ???

Unsere Regierungen wurden von Konzernen und NGOs geputscht! Privat-öffentliche Partnerschaften hätten die Regierungen übernommen, weltweit. Konzerne und NGOs würden nun den Ton angeben.

Nirgends können Sie so direkt die Berichte und Fakten der Fachleute mit dem paraguayischen Mainstream vergleichen wie hier:

PARAGUAY NOTICIAS mit PARAGUAY NACHRICHTEN AKTUELL und mit den von der Redaktion ausgewählten Themen auf der STARTSEITE.

Zur Erinnerung, wie im Impressum bereits formuliert:

Die Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut. Alle Beiträge geben deshalb immer die Meinung des Autors wieder. Wir glauben, dass die Meinung von streitbaren Autoren für die Diskussion sehr wertvoll ist. Um sich selbst eine eigene Meinung bilden zu können, bieten wir deshalb unterschiedliche Blickwinkel.

Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie auf unseren Seiten aktuelle Nachrichten bekommen, die andere Medien verschweigen. Und Fakten, die Sie nicht kennen sollen!