Betrug plus Korruption = Klimaerwärmung, CO 2 Zertifikate, Krieg ums Wasser, Hungersnöte, Impfbetrug, neue Krankheiten – wer hat’s erfunden?

Den Grundstein für diesen weltweiten Betrug legten die Freimaurer bzw. ihr sogenannter „Club of Rome“. Ex-US-Vizepräsident Al Gore war der Erfinder des „Geschäftsmodell Klimabetrug“. Diese Akteure gegen die Menschheit finden immer wieder Politiker, die ihren Griff nach der Weltherrschaft gegen Bezahlung unterstützen.

Woran liegt’s?

Sobald die Herde die Zwangsimpfung akzeptiert, ist das Spiel vorbei. Sie werden alles akzeptieren – Zwangsblut oder Organspenden – für das „größere Wohl“. Wer den Verstand der Schafe kontrolliert, kontrolliert auch die Herde. Impfstoffhersteller können Milliarden verdienen, und viele von Ihnen in diesem Raum sind Investoren. Eine große Win-Win-Situation! Wir dünnen die Herde aus, und die Herde bezahlt uns für unsere Ausrottungsdienste.

Wieviele Kinder sollen nun in Deutschland ermordet werden und wieviele genau verkrüppelt? Eine Hochrechnung

Bis heute wurden ca. 12’000 Verdachtsfälle auf Impftote und ca. 200’000 Verdachtsfälle auf schwere Impfschäden ins EudraVigilance-System der EU gemeldet. Gemeldet werden erfahrungsgemäss (je nach Quelle) zwischen 1% und 10% der Fälle. Der Chefpathologe der Uni Heidelberg, Prof. Schirmacher, geht von 30% bis 40% bestätigten Impftoten bezüglich der Meldungen aus.

COVID und Unfruchtbarkeit

Der Gouverneur von Arkansas hat die Frage Nr. 1 aufgeworfen, die mehr als alles andere aufgeworfen wurde – führen die Impfstoffe zu Unfruchtbarkeit? Man muss sich die Worte dieser Ärztin anhören, die behauptet, dass es „derzeit“ keine medizinischen Beweise dafür gibt, dass Impfstoffe Unfruchtbarkeit verursachen. Was sie dann auf die unethischste Art und Weise sagt, die möglich ist: „Es gibt keine Beweise dafür, dass die Impfstoffe Unfruchtbarkeit verursachen, aber Covid-19 könnte sie verursachen…“