Kory enthüllt: “Kinderimpfstoffe tragen zur Verschlechterung der Gesundheit bei.”

Kory enthüllt: “Kinderimpfstoffe tragen zur Verschlechterung der Gesundheit bei.”

“Der gesamte Impfplan basiert auf einem Mythos. Er basiert auch auf dem Glauben, dass sie sicher sind. Sie sind nicht sicher. Sie haben zu enormen Rückgängen in der Gesundheit unserer Kinder beigetragen… und wenn ich heute ein kleines Kind hätte, würde es keinen einzigen Impfstoff aus dem CDC-Impfplan erhalten.”

Der Facharzt für Lungenerkrankungen, Innere Medizin und Intensivmedizin, Dr. Pierre Kory, beschreibt für Marc Morano auf TNT Radio, wie ihn die COVID-Injektionen dazu veranlassten, den Impfplan für Kinder des CDC zu untersuchen. Bei seinen Untersuchungen, sagt Kory, entdeckte er, dass die “Impfstoffe” “nicht sicher” seien und nicht für den Rückgang von Kinderkrankheiten verantwortlich sind.

„[The] entire schedule is built on a myth. It’s also built on the belief that they’re safe. They are not safe. They’ve contributed to huge declines in the health of our children…and if I had a young child today, they would not receive a single vaccine from the CDC… pic.twitter.com/YD6EqONwut

— Sense Receptor (@SenseReceptor) June 13, 2024

Kory sagt Folgendes:

“Nachdem ich das, was ich über die COVID-Impfstoffe gelernt habe, begann ich, die Kinderimpfstoffe zu untersuchen… Und ich muss Ihnen sagen, was uns erzählt wird und was wir automatisch im Medizinstudium glauben… man lernt einfach, dass Impfstoffe die Welt von diesen tödlichen Kinderkrankheiten befreit haben und dies alles auf die Impfstoffe zurückzuführen sei – das ist ein Mythos. Dieser gesamte Impfplan basiert auf einem Mythos. Er basiert auch auf dem Glauben, dass sie sicher sind. Sie sind nicht sicher. Sie haben zu enormen Rückgängen in der Gesundheit unserer Kinder beigetragen… und wenn ich heute ein kleines Kind hätte, würde es keinen einzigen Impfstoff aus dem CDC-Impfplan erhalten.”

Komplettes Video: