Klaus von Dohnanyi: „Es trauen sich wenige, ihre Meinung gegenüber den USA zu vertreten“

Klaus von Dohnanyi: „Es trauen sich wenige, ihre Meinung gegenüber den USA zu vertreten“

„Es trauen sich wenige, ihre eigene Meinung gegenüber den USA zu vertreten.“ Spannendes Gespräch mit dem SPD-Politiker und ehemaligen Ersten Bürgermeister von Hamburg, Klaus von Dohnanyi, über die Hintergründe des Kriegs in der Ukraine, warum die deutsche Politik den USA nicht blind folgen darf und was das Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) richtig macht.

Der Beitrag Klaus von Dohnanyi: „Es trauen sich wenige, ihre Meinung gegenüber den USA zu vertreten“ erschien zuerst auf Philosophia Perennis.