14 interessante Aussagen von Putin am Treffen mit den Leitern der weltweit wichtigsten Nachrichtenagenturen

14 interessante Aussagen von Putin am Treffen mit den Leitern der weltweit wichtigsten Nachrichtenagenturen

Bei einem Treffen mit den Leitern der weltweit wichtigsten Nachrichtenagenturen am Mittwoch am Rande des Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg (SPIEF) hat Putin einige interessante Aussagen gemacht, die wir hier zusammenfassen möchten.

Während der mehr als dreistündigen Sitzung sprach Putin wiederholt die Ursachen der russischen Intervention in der Ukraine an, vom von den USA unterstützten Staatsstreich im Jahr 2014 bis zu den Gräueltaten der Kiewer Regierung im Donbass und dem gescheiterten Minsker Friedensprozess, den westliche Staats- und Regierungschefs inzwischen als Scheinlösung eingestanden haben.

Der russische Präsident argumentierte, dass die USA nicht aus Liebe zu den Ukrainern Milliarden Dollar in Form von Bargeld, Waffen, Munition und Ausrüstung in die Ukraine pumpten, sondern weil sie glaubten, dass dies die amerikanische “Größe und globale Führungsrolle” fördere.

“Niemand in den USA kümmert sich um die Interessen der Ukraine”, sagte Putin gegenüber der Agentur.

14 Aussagen

Sie sind auf die Idee gekommen, Russland wolle die NATO angreifen. Sind Sie völlig verrückt geworden? So dumm wie dieser Tisch? Wer hat sich das ausgedacht? Das ist Schwachsinn. Blödsinn. Es wäre Blödsinn, wenn es nicht eine Idee wäre, um das Volk zu täuschen. Das macht man, um seine imperiale Größe zu erhalten. Das sind diese Schreckgespenster für die Bürger in Deutschland, Frankreich und anderen Teilen Europas“ – Putin

‘They came up with the idea that Russia wants to attack NATO. Have you gone completely crazy? Dumb, like this table? Who came up with this? It’s a bullshit. Bullshit. This would be nonsense if it were not an idea to fool its population. This is done to maintain its imperial… pic.twitter.com/z4iCGkScnA

— Ignorance, the root and stem of all evil (@ivan_8848) June 6, 2024

Putin: USA zerstören Dollar mit eigenen Händen. Die Untergrabung des US-Dollars durch Washington habe andere Länder dazu veranlasst, für die Abwicklung ihres Handels auf nationale Währungen zurückzugreifen, so der russische Präsident.

US is „killing dollar with their own hands,“ Putin says

Washington’s undermining of the US dollar has stimulated other countries to move towards national currencies for trade settlements, the Russian President said. pic.twitter.com/E3uJamvC0j

— Ignorance, the root and stem of all evil (@ivan_8848) June 6, 2024

DEUTSCHLAND WAR NIEMALS SOUVERÄN, SEIT ES DEN ZWEITEN WELTKRIEG VERLOREN HAT: Interessanterweise wurde es nicht von den Russen unterjocht, die vielleicht sogar einen moralischen Anspruch darauf hatten. Als deutsche Panzer auf ukrainischem Boden auftauchten, löste dies in Russland einen „moralisch-ethischen Schock“ aus, wie Putin gegenüber Vertretern der Mainstream-Medien erklärte.

🇩🇪 GERMANY HAS NEVER BEEN SOVEREIGN, SINCE IT LOST WWII: Interestingly it wasn’t subjugated by the Russians, who may actually have held a moral claim to that.

When German-made tanks began appearing on Ukrainian soil – it caused a „moral-ethical shock“ in Russia – Putin… pic.twitter.com/1teyXVx5eL

— Ignorance, the root and stem of all evil (@ivan_8848) June 6, 2024

Gott segne ihn. Sollen sie doch ohne uns feiern. Man wird es uns nicht wegnehmen“ – Putin zum Zögern des Westens, Russland zum 80. Jahrestag der Landung in der Normandie einzuladen

God bless him. Let them celebrate without us. It won’t be taken away from us’ – Putin on the West’s reluctance to invite Russia to the 80th anniversary of the Normandy landings pic.twitter.com/j0FzdY0Su5

— Ignorance, the root and stem of all evil (@ivan_8848) June 6, 2024

Als die UdSSR zusammenbrach oder zerstört wurde, dachten die Vereinigten Staaten, dass ‘Gott auf ihren Schultern eingeschlafen sei’, und jetzt kann es jeden befehlen, aber es entstehen neue Machtzentren in der Welt“ – Putin

‘Als die UdSSR zusammenbrach oder zerstört wurde, dachten die Vereinigten Staaten, dass ‘Gott auf ihrer Schulter eingeschlafen’ sei, und jetzt kann jeder befehligt werden, aber es entstehen neue Machtzentren in der Welt’ – Putin pic.twitter.com/7syVzIeza1

— Unwissenheit, die Wurzel und der Stamm allen Übels (@ivan_8848) Juni 6, 2024

Sie versuchen immer, uns zu unterstellen, wir würden mit dem Atomknüppel herumfuchteln. Aber Sie haben das Thema angesprochen, und dann werden Sie sagen, dass ich mit dem Atomknüppel gewedelt habe“ – Putin

‘They always try to accuse us of waving a nuclear baton. But you raised the topic, and then you will say that I waved a nuclear baton’ – Putin pic.twitter.com/qsNGXkRkmL

— Ignorance, the root and stem of all evil (@ivan_8848) June 5, 2024

Biden hat mir einmal einen Brief geschickt, ich habe ihm schriftlich geantwortet: „Wenn Sie die Kämpfe in der Ukraine beenden wollen, stoppen Sie die Waffenlieferungen. Sie werden in zwei, höchstens drei Monaten aufhören“ – Putin

‘Biden once sent me a letter, I answered him in writing: ‘If you want to stop the fighting in Ukraine, stop supplying weapons. They will stop within two, maximum three months’ – Putin pic.twitter.com/SopjCeuwPe

— Ignorance, the root and stem of all evil (@ivan_8848) June 5, 2024

Wir beobachten genau, dass die USA Waffen in Südkorea kaufen und in die Ukraine schicken“ – Putin.

‘We are closely monitoring the fact that the United States is buying weapons from South Korea and sending them to Ukraine’ – Putin. pic.twitter.com/BNJwZoV22F

— Ignorance, the root and stem of all evil (@ivan_8848) June 5, 2024

Die Antwort könnte asymmetrisch ausfallen. Putin reagierte mit scharfen Worten auf die Erlaubnis der NATO-Staaten, die Ukraine auf russischem Territorium anzugreifen. Russland kann Langstreckenraketen an Länder liefern, die empfindliche Ziele in jenen Ländern treffen können, die solche Waffen an die Ukraine liefern.

The Answer May Be Asymmetrical.

Putin harshly responded to NATO countries’ permission for Ukraine to launch strikes on Russian territory.

‘Russia can supply long-range missiles to countries that can strike sensitive targets of those countries that supply such weapons to… pic.twitter.com/vqyIw9LYdg

— Ignorance, the root and stem of all evil (@ivan_8848) June 5, 2024

Die ukrainischen Streitkräfte sind nicht in der Lage, Storm Shadow und ATACMS-Raketen selbständig einzusetzen. Die Raketen werden von den Briten und Amerikanern kontrolliert“ – Putin.

‘The Ukrainian Armed Forces are not able to independently use Storm Shadow and ATACMS missiles. The missiles are controlled by the British and Americans’ – Putin. pic.twitter.com/ORnzf5Hivu

— Ignorance, the root and stem of all evil (@ivan_8848) June 5, 2024

Europa und die Vereinigten Staaten verschweigen die Verluste unter den ausländischen Ausbildern in der Ukraine“ – so Putin.

‘Europe and the USA are keeping silent about losses among foreign instructors in Ukraine’ – Putin pic.twitter.com/Yr8hIdbMoW

— Ignorance, the root and stem of all evil (@ivan_8848) June 5, 2024

Überall, wo unsere Journalisten zu arbeiten versuchen, werden sie behindert. Mitarbeiter werden eingeschüchtert, Bankkonten werden geschlossen, Fahrzeuge beschlagnahmt. Ist das Meinungsfreiheit? Natürlich nicht“ – Putin über den Umgang des Westens mit russischen Journalisten.

‘Everywhere where our journalists try to work, everywhere, they are obstructed. I intimidate employees, they close bank accounts, and confiscate vehicles. Is this what freedom of speech is? Of course not’ – Putin on the West’s attitude towards Russian journalists. pic.twitter.com/sn51644Sep

— Ignorance, the root and stem of all evil (@ivan_8848) June 5, 2024

Wenn dieser Wohlstand, an den sich die Menschen über Jahrzehnte gewöhnt haben, nicht verschwindet, ist er in Gefahr. Das Verstehen und spüren die Menschen. Europa braucht Russland mehr, als Russland Europa braucht.

This well-being that people have been used to for decades, if it does not disappear, then it is at risk.
People understand and feel it.
– Putin

Europe needs Russia more than Russia needs Europe. pic.twitter.com/kjNH1SfeF3

— Ignorance, the root and stem of all evil (@ivan_8848) June 5, 2024

Putin zum Tod des amerikanischen Journalisten Lira
Ein amerikanischer Journalist wurde im Gefängnis gefoltert, in den Kerkern des Kiewer Regimes. Er ist dort gestorben. Niemand kümmerte sich darum, was mit ihm geschah.

Putin zum Tod des US-Journalisten Lira

‘Ein amerikanischer Journalist wurde im Gefängnis gefoltert, in den Kerkern des Kiewer Regimes. Er ist dort gestorben. Niemand kümmerte sich darum, was mit ihm geschah’ pic.twitter.com/gvNZb4sLAn

— Ignoranz, die Wurzel und der Stamm allen Übels (@ivan_8848) Juni 5, 2024