Prof. Bhakdi: Neue Studie aus Dänemark zeigt dass Corona-Impfungen überflüssig sind

Neue Studie aus Dänemark zeigt, dass bei 202 von 203 Probanden, IgG Antikörper im Blut nachgewiesen wurden. Das heißt demzufolge, dass eine Covid-19 Infektion dem Immunsystem bekannt ist und dadurch werden Impfungen überflüssig.
Das aktuelle Narrativ, dass der Körper nicht in der Lage ist, bei Eintritt des Corona-Virus, unmittelbar Antikörper zu bilden, wurde damit überholt.

Der Impfstoff und nicht die Delta-Variante ist verantwortlich für Krankenhauseinweisungen und Todesfälle

Viele Experten haben bereits vor dem Impfstoffversagen gewarnt. Vor einigen Tagen berichtete NBC Chicago, dass 169 Menschen in Chicago an Corona gestorben und 644 Corona-Patienten ins Krankenhaus eingeliefert worden waren. Alle diese Personen waren vollständig geimpft. Die Impfung bietet keine Immunität, sagte Dr. Jane Ruby in der Stew Peters Show. „Das ist Betrug.“ „Es gibt überwältigende Beweise dafür, dass die überwiegende Mehrheit der Menschen, die ins Krankenhaus kommen und an Corona sterben vorher geimpft wurden“, betonte Ruby. „Es ist eine Lüge, dass die Ungeimpften im Krankenhaus landen und eine Gefahr für andere darstellen“. Delta-Variante ist ein Schwindel. Sie sagte auch, die Delta-Variante sei ein Schwindel. „Soweit ich weiß, gibt es keinen Test, der zwischen der Delta-Variante und anderen Typen von Influenzaviren unterscheiden kann“.

COVID und Unfruchtbarkeit

Der Gouverneur von Arkansas hat die Frage Nr. 1 aufgeworfen, die mehr als alles andere aufgeworfen wurde – führen die Impfstoffe zu Unfruchtbarkeit? Man muss sich die Worte dieser Ärztin anhören, die behauptet, dass es „derzeit“ keine medizinischen Beweise dafür gibt, dass Impfstoffe Unfruchtbarkeit verursachen. Was sie dann auf die unethischste Art und Weise sagt, die möglich ist: „Es gibt keine Beweise dafür, dass die Impfstoffe Unfruchtbarkeit verursachen, aber Covid-19 könnte sie verursachen…“

Studie: Viruslast ist bei Geimpften höher als bei Ungeimpften.

Müssten jetzt nicht alle Geimpften in Quarantäne, damit sie die Ungeimpften nicht anstecken? Bei einem Ausbruch des schweren akuten respiratorischen Syndroms Coronavirus 2, der durch die Gamma-Variante verursacht wurde, infizierten sich 24/44 (55 %) Angestellte einer Goldmine in Französisch-Guayana (87 % symptomatisch, keine schweren Formen). Die Ansteckungsrate betrug 60 % (15/25) bei vollständig geimpften Bergleuten und 75 % (3/4) bei ungeimpften Bergleuten ohne Infektionsvorgeschichte.