Aufarbeitung der Corona-Verbrechen – Beweise für Impfschäden (Interview mit Dr. Weikl über die Arbeit von MWGFD)

Angesichts massenhaft schwerer Impfschäden durch die Corona-Impfungen ist dringlichst Handlungsbedarf angezeigt. Der Verein Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie hat vor dieser Tragödie schon vor Jahren gewarnt. Hören Sie, wie sich der Verein jetzt für die Impfgeschädigten und für eine juristische Aufarbeitung der Corona-Verbrechen einsetzt.